Fragen und Antworten

Wählen Sie Online-Dating-Gruppe nichts Tschechischen

Praktisch immer erreichbar, ob über Textnachrichten, Bilder oder Videos — WhatsApp macht das möglich. Updates erweitern immer wieder das Funktionsspektrum der Smartphone-App: Welche sieben versteckten Tricks und Kniffe der Nachrichtendienst unter anderem zu bieten hat, erfahren Sie hier. Dabei kann der Dienst noch mehr: Die folgenden Tricks erlauben es Nutzern, individuelle Einstellungen vorzunehmen. Sie sind unterwegs und möchten, dass jemand nachkommt? In diesem Fall müssen WhatsApp-Nutzer nicht unbedingt eine Wegbeschreibung eintippen — stattdessen können sie ihren Aufenthaltsort in Echtzeit an einen Kontakt oder einen Gruppenchat senden, zumindest für einen bestimmten Zeitraum.

2. Auf welche personenbezogenen Daten greift Whatsapp zu?

Neben Singles tummeln sich auch viele Betrüger in den Online-Parnerbörsen. Sie haben es auf die Daten und das Neuter ihrer Opfer abgesehen. Mit welchen Maschen die Kriminellen arbeiten und wie Sie sich schützen können. Online-Dating boomt.

Tipps zum Flirten und für das Date

Betrüger machen sich beinahe jeden Anlass oder bekannte Kaufhäuser, Marken oder Unternehmen wenig Eigen, um speziell WhatsApp-Nutzer hinters Licht führen zu können. Schnell sind Nachrichten mit Links oder Malware über den Messenger-Dienst verschickt und mindestens ebenso schnell klicken Verbraucher den manipulierten Link angeschaltet — wenn auch oft nur aus Versehen. In den meisten Fällen zielen Kriminelle, die hinter den entsprechenden Phishing-Nachrichten stehen, auf Kontozugänge und andere sensible Daten ab, um so die Identität des Nutzers zu stehlen. Die Täter erfragen nicht nur Name und Adresse, sondern auch Wohnort, Geburtsdatum und Telefonnummer. Hinter den Links kann sich alternativ auch Malware verstecken, die einen Virus auf das Smartphone spielt oder Betrügern den Zugriff auf das Gerät ermöglicht. Auch das ganze WhatsApp-Konto kann gestohlen werden. Zum Gegenstand von Betrügereien ist in der Vergangenheit nicht nur Allgemeinheit Drogeriemarktkette dm geworden, sondern auch der schwedische Möbelgigant Ikea und die Marken Jägermeister und Milka. In sämtlichen Beispielen gehen die Betrüge fast gleich vor: Es wird ein konkreter Anlass fingiert, zu dem Gutscheine, Geschenke und Ähnliches verlost werden. Nutzer werden per Nachricht informiert und aufgefordert, den zeitlich begrenzten Link anzuklicken.

1. Datenverarbeitung und die DSGVO

Von Madlen Schäfer Mai , Uhr. Manche Nachrichten sollen lieber Privatsache überbleiben. Mit einer einfachen Funktion können Sie sekundenschnell einen Chat im Messenger vor fremden Blicken verbergen. TECHBOOK erklärt Ihnen, wie es funktioniert.

Zur Person

Konsequent hält sich die Vorstellung, dass virtuelles Flirten am Computer oder per Dating-App auf dem Smartphone viel einfacher gegrüßt als reales. Online-Dating fällt vielen leichter, als jemanden in der nächsten Cash anzusprechen. Weil man der potenziellen Eroberung nicht von Angesicht zu Angesicht gegenübersteht. Weil Nervosität und Anspannung via Netz nicht übertragen werden. Das alles ist richtig. Und trotzdem gelten auch beim Online-Dating gewisse Regeln, über deren Einhaltung sogenannte Community-Administratoren wachen; sie sind all the rage den Allgemeinen Geschäftsbedingen der jeweiligen Seiten formuliert.

Comment

143 144 145 146 147