Tochter für Sex angeboten: Vater muss ins Gefängnis

Einsame Mädchen geolocation Sex Molliger

Transgender-Menschen werden in Russland brutal unterdrückt. Viele wollen ihre Heimat deswegen verlassen. Eine erzählt in der FR ihre Geschichte. Am Ende wurde Irma von ihrem Vater, einem Luftwaffenoffizier, durchgeprügelt. Er glaubte, das Söhnchen wollte Sex mit dem Mädchen. Das war Anfang der Achtziger Jahre etwas Unerhörtes, ein Transgender aber war unvorstellbar. Irma Weller, inzwischen 44, ist eine kräftige Person in einem schwarzen Kapuzenpulli, graublaue Augen, tiefe Stimme, ungeschminkt. Aber auf gepflegten Fingernägeln leuchtet silberner Lack.

Sex-Täter für lange Zeit eingesperrt

Drei Stühle, drei Räume, drei Personen: Mehr braucht die Inszenierung von Fast perfekt des Teamtheater Tankstelle München nicht für eine fast perfekte Aufführung. Die Natascha-Kampusch-Geschichte und das Stockholm-Syndrom geistern durch das Stück, aber die kanadische Autorin Nicole Moeller hat daraus ein psychologisches Kammerspiel komponiert, das um die Themen Machtmissbrauch, Dominanz, Abhängigkeit, Hörigkeit, Einsamkeit und Liebe kreist: Sechs Jahre nach ihrer Entführung taucht die jährige Chloe wieder auf, aber weder will sie erzählen, wo sie war, noch, wer ihr Entführer war. Der Journalist Greg wittert seine Chance auf eine Jahrhundertgeschichte und bidding dieses Miracle-Mädchen, wie er sie griffig betitelt, zum Reden bringen.

Comment

967 968 969 970 971