Orgasmusforschung: Die Suche nach dem großen Oooohhh

Alleinstehende Männer im Flock

Nackte Zahlen: Sexkolumne Gut gelacht ist halb gekommen Humorvolle Männer, das wurde jetzt festgestellt, verursachen bei Frauen die besten Orgasmen. Wie kann das sein und was bedeutet das für uns miesepetrige Deutsche? Von Alena Schröder Illustration: Sammy Slabbinck Einmal mehr liefert die Wissenschaft Beweise für den Zusammenhang zwischen Humor und gutem Sex: US-amerikanische Forscher haben für eine Studie über hundert heterosexuelle Singlefrauen zwischen 20 und 69 nach den Liebhaberqualitäten ihrer verflossenen Partner befragt und so herausgefunden, welche Charakterzüge Männer zu besonders guten Orgasmusproduzenten machen. Dabei wurde folgender Zusammenhang deutlich: Je humorvoller der Partner, desto besser und intensiver die durch ihn ausgelösten Orgasmen der Frau. Wie lässt sich das erklären? Wie genau hängen Humor und Orgasmuskompetenz zusammen? Guter Humor und gute Orgasmen haben viel mit der richtigen Technik zu tun. Ein bisschen Talent und Fingerspitzengefühl gehört schon auch dazu, aber im Wesentlichen gilt es, sich durch stetiges Üben ein paar handwerkliche Fähigkeiten draufzuschaffen, die dann ein Leben lang verfeinert werden müssen.

Frauen kommen weniger auf ihre Kosten

Ihre Erfahrungen beschreibt sie in einem neuen Buch. Was haben Sie sich von dem Beruf erhofft? Ilan Stephani: Ich wollte keine langweilige Studentin werden. Ich wollte intensiven Kontakt. Und ich hatte keine guten Erfahrungen gemacht: Mein erster Freund ging mit einer Selbstverständlichkeit unbekannt, dass ich gleich die Machtfrage Sparbetrieb Sex zu spüren bekam. Ich wollte nun soziale und sexuelle Souveränität gewinnen.

Frauen erleben Orgasmus lieber still und ohne Stöhnen

Teufel Video Orgasmus-Studie: Diese Frauen kommen häufiger zum Orgasmus Vor allem Männer tun sich schwer damit, Frauen beim Sex zum Orgasmus zu bringen. Das ist nicht nur ein Vorurteil, sondern wird auch durch Studienergebnisse gestützt. So zeigen US-Forschungen, veröffentlicht im Archive of Sexual Behavior, dass Frauen, die mit Frauen schlafen, häufiger einen Orgasmus erleben als Frauen, die Geschlechtsverkehr mit Männern haben. Sex und Orgasmus: Deshalb wissen Frauen, wie sie Frauen befriedigen können Für die US-Studie wurden etwa So hätten laut der Studie etwa 86 Prozent der lesbischen Frauen einen Orgasmus erlebt, jedoch nur 65 Prozent der heterosexuellen Frauen.

Comment

1121 1122 1123 1124 1125