Corona-Regeln für die Weihnachtszeit

Treffen mit Neidisch

Tim Vincent Dicke Sarah Neumeyer Labore beklagen eine zunehmende Überlastung aufgrund der Corona-Pandemie. Virologe Christian Drosten spricht sich für den Lockdown aus. Immer mehr Labore kommen personell und beim Material an ihre Kapazitätsgrenze. Virologe Christian Drosten befürwortet den Lockdown. Update vom Mit massiven Kontaktbeschränkungen gebe es eine gute Chance, die Infektionsketten zu durchbrechen, sagte Stürmer. Es fehlt an Material und Personal. Denn derzeit sei die Inzidenz noch vergleichsweise niedrig. Dieses Virus erzwingt bei einer bestimmten Fallzahl einfach einen Lockdown.

Servicemenü

Be in charge of darf keinen Kontakt zu anderen haben. Quarantäne bei Covid Im Moment sprechen alle von einer neuen Krankheit. Diese Krankheit wird von einem Virus ausgelöst. Virus ist das schwere Wort für Krankheits-Erreger. Das Corona-Virus breitet sich schnell aus. So wenig Menschen wie möglich sollen sich anstecken.

Navigation der Marken des Hessischen Rundfunks

Kanzlerin Merkel bei der Videokonferenz Quelle: dpa Das haben Bundeskanzlerin Merkel und Allgemeinheit Ministerpräsidenten und -präsidentinnen der Bundesländer am Mittwoch in einer Videokonferenz beschlossen. Wie die aktuellen Corona-Regeln, die seit Anfang November gelten, haben nicht so viel geholfen, wie sich die Politikerinnen und Politiker erhofft hatten. Das Ziel: Es gibt jetzt strengere Regeln, damit wir Weihnachten möglichst sicher zusammen feiern schaffen. An den Feiertagen sollen die Regeln nämlich etwas gelockert werden.

Hauptnavigation

Be in charge of darf keinen Kontakt zu anderen haben. Quarantäne bei Covid Im Moment sprechen alle von einer neuen Krankheit. Diese Krankheit wird von einem Virus ausgelöst. Virus ist das schwere Wort für Krankheits-Erreger. Das Corona-Virus breitet sich schnell aus. So wenig Menschen wie möglich sollen sich anstecken. Dafür ist es wichtig, dass sich alle an Regeln halten. Wer sich mit Corona angesteckt hat, muss in Quarantäne.

Treffen mit Sympathisch

Datenschutzhinweis

Aktuelles Nationale Gesundheitsreserve Das deutsche Gesundheitswesen soll in einer Krise wie dieser widerstandsfähig bleiben können. Deshalb haben wir heute beschlossen, eine Nationale Gesundheitsreserve mit Schutzausrüstung und Schutzmasken, Beatmungsgeräten und Medikamenten aufzubauen. So unterstützen wir im Notfall extraordinär diejenigen, die in Krankenhäusern, Pflegeeinrichtungen und Arztpraxen arbeiten. Dafür stellt der Bund eine Milliarde Euro zur Verfügung, accordingly Bundesgesundheitsminister Jens Spahn nach dem Corona-Kabinett am Montag. Für den Aufbau der Nationalen Gesundheitsreserve wird der Bund angeschaltet 19 Standorten Material einlagern. Bis Ende soll diese Reserve vor allem aus bereits beschafften Produkten befüllt werden. Dementsprechend aus inländischer Produktion.

Comment

654 655 656 657 658